Heino Suess

reimlose zeilen, zeitlose zeiten?




das moderne gedicht
braucht heut´  keine reime,
denn in uns´rer  zeit
herrscht  zeitlosigkeit.

Wer von zeit heut  spricht,
ist von ältestem keime,
und ist nicht bereit
zur  reimlosigkeit.

weil sich beides flicht,
zeit und auch das reimen,
nehm ich mir die zeit,
und lass´  reime keimen...

wer´s  nicht kann, verschmäht den stift.
so ist´s  auch beim  portrait,
wie´s den dichter betrifft,
wenn den reim er verschmäht!

das moderne gedicht
braucht heut wohl die reime,
sonst  in uns´rer zeit
herrscht die zeitlosigke
it.

©  Heino Suess  04/09

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heino Suess).
Der Beitrag wurde von Heino Suess auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.04.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Flaschenpost ahoi! - Ein Bodenseekrimi für Kinder von Thurid Neumann



Dieses Buch ist Band 2 zu einer Bodensee-Krimi-Reihe für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Nachdem die zwei Jungs und zwei Mädchen in den Sommerferien ein Jahr zuvor das Geheimnis um ein verschwundenes Testament und den Erben von Schloss Krähenstein aufgedeckt haben, retten sie dieses Jahr ein Mädchen aus den Fängen ihrer Entführer.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Einsicht" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heino Suess

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

ungehörige pluralbildung von Heino Suess (Erwachsen werden)
Sonett? von Gudrun Zydek (Einsicht)
Wieso ist die Kuh dann ertrunken? von Heinz Säring (Limericks)