Edeltrud Wisser

Gestern….

Gestern….

 

Gestern, hat ich es vergessen

heute, bin ich so vermessen

ihn nachträglich zu erwähnen

eigentlich, müsst ich mich schämen

 

ob Busch, Grass, Heine, oder Mann

denn alles was man lesen kann

hat gestern seinen Feiertag

mir sein Entfallen - ich beklag

 

den Tag des Buches gab`s weltweit

und dies schon seit geraumer Zeit

nicht nur fürs Buch wurd er erkoren

auch für die Rechte der Autoren

 

was für uns gleichsam wichtig ist

  gibt`s von uns Bücher, die man liest

jedoch ist dieses nicht mein Grund

weshalb ich jenes gebe kund

 

zeigt auf der Tag des Buches gut

mich stimmt dies freudig, wohlgemut

-Gemeinsamkeit- in Sachen Buch

lesen ist gleich, wie ein Aufbruch

 

erweitert`s doch den Horizont

und Sinn-Gefühl wird auch betont

ich finde recht, dass man es ehrt

*Das Buch*- hat sich`s doch stets bewährt.

 

© Edeltrud Wisser

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Edeltrud Wisser).
Der Beitrag wurde von Edeltrud Wisser auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.04.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Edeltrud Wisser:

cover

Knuddelbuddelbuntes Kinderland: Festeinband für das Vor- und Erstlesealter von Edeltrud Wisser



Ein Kinderland ist erlebnisreich, bunt und verlockend.
Diese Vielfalt ist in Form von Reimgedichten beschrieben.
Festeinband für das Vor- und Erstlesealter, mit farb. Abb. und Ausmalbildern
Ein Teil des Erlöses aus dem Buchverkauf fließt der Stiftung Fly&Help zu.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Edeltrud Wisser

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Lustgewand von Edeltrud Wisser (Lebensfreude)
Löwenzahn von Paul Rudolf Uhl (Aktuelles)
Kampf gegen den Krieg von Adalbert Nagele (Krieg & Frieden)