Edeltrud Wisser

Farbenmeer

Farbenmeer

 

Verleih deinen Träumen bunte Flügel

sie bringen dich über manchen Hügel

lass deine Wünsche niemals entschweben

beginn einen Farbenteppich zu weben

hauch deinen Gedanken - Leben ein

tauch sie in schillernde Farben hinein

lasse das Farbenmeer nicht verschwinden

aus deinem Leben, versuch es zu binden

hast`s in der Hand, dies nicht zu verlieren

es sei denn du magst, nur funktionieren

und viele der bunten Lebensfarben

übermalen auch manche -  Seelennarben

 

© Edeltrud Wisser

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Edeltrud Wisser).
Der Beitrag wurde von Edeltrud Wisser auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.05.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Edeltrud Wisser:

cover

Knuddelbuddelbuntes Kinderland: Festeinband für das Vor- und Erstlesealter von Edeltrud Wisser



Ein Kinderland ist erlebnisreich, bunt und verlockend.
Diese Vielfalt ist in Form von Reimgedichten beschrieben.
Festeinband für das Vor- und Erstlesealter, mit farb. Abb. und Ausmalbildern
Ein Teil des Erlöses aus dem Buchverkauf fließt der Stiftung Fly&Help zu.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (18)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sinne" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Edeltrud Wisser

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

*Ein Herbst-Geschenk´ von Edeltrud Wisser (Thema des Monats)
Einander riechen können von Adalbert Nagele (Sinne)
Der eingeklemmte Apfel von Karl-Heinz Fricke (Natur)