Susanne Bruschke

Erfassung eines Selbstbildes in vier Etappen

I
Ich hasse, weil ich liebe
Ich verpasse viel Seitenhiebe
Als ich herausfand
Da ist diese Wand
Gings zurück, doch nach vorn nicht
Einfach und schlicht
Stirbt eine Geschichte
Macht sich selbst zunichte

II
Ich finde jedes Korn, das stört
Ich höre viel, was keiner hört
Wähn mich nicht und nie zufrieden
Als ein Rebellenvertreter entschieden
Sag ich kein Ja, doch meistens Nein
Ich suche täglich, die Welt ist zu klein
Langweilig, oberflächlich und lebenskurz
Ist der Alltag, ein stinkender Pfurz

III
Abwarten und schauen
Das ist was für die Schlauen
Für mich könnte trotzdem viel
Viel schneller kommen zum Ziel
Verplemperte Zeit
Für Arbeit und Streit
Machte jeder lieber, was ich wollte
Wär es so, wie es richtig sein sollte
Stattdessen gibt es Revolte
Jeder hat seinen eigenen Kopf
Denkt vieles, was passt in keinen Topf

IV
In den Irren des Lebens
Wirkt es vergebens
Sich aufzuzehren
Sich selbst zu beschweren
Wie ein Stein, grau und madig
Das ist´s und das mag ich
Was sich abhebt von allem Glanz
Dort zeigt sich die Wahrheit ganz
Statt Schönheit Klarheit zeigend
Das bin ich - aufbegehrend statt schweigend

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Susanne Bruschke).
Der Beitrag wurde von Susanne Bruschke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.06.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • Simply_another_viewgmx.net (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Susanne Bruschke als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Niemals aufgeben von Rita Rettweiler



Lyrik verbindet Menschen auf der ganzen Welt. Sie gibt Glauben, Hoffnung, Zuversicht und vor allem Kraft. So viel Leid gibt es auf dieser Welt. Wir können die Welt nicht verändern, aber oft hilft es schon, wenn der Mensch spürt, dass er mit seinen Problemen nicht alleine da steht, dass es Menschen gibt die ähnlich fühlen. Ich habe mich hauptsächlich auf Mut machende Gedichte spezialisiert, doch auch Gedichte zum träumen wirst du hier finden. Gedichte über das Leben eines jeden von uns, voller Leidenschaft, Liebe, Erotik, Hoffnung , Familie und der Kampf des Lebens.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Susanne Bruschke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schattenfinder... Und blinder und blinder von Susanne Bruschke (Kreislauf des Lebens)
> > > A l l e r g i e n < < < von Ilse Reese (Autobiografisches)
Ein Wort, ein Klang von Adalbert Nagele (Lebensfreude)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen