Gabriele Ebbighausen

Der Himmel soll warten

 

Der Himmel soll warten

 

Ich stehe mitten im Leben,

habe noch so vieles zu geben.

Will auch noch einiges sehen

und möchte manches noch erleben.

 

Möchte sehen, das viele schöne auf dieser Welt,

das, was die Natur an Schätzen für mich bereit hält.

Will schauen in die Augen, die mich lieben

und immer wieder auf Wolken in den Liebeshimmel fliegen.

 

Will dabei sein, wie meine Kinder  auf der Lebensleiter weiter gehen.

Optimistisch und Zuversichtlich in die Zukunft sehen.

Mit dem Menschen, den sie lieben glücklich sind

und mir, vielleicht schenken ein Enkelkind.

 

Ich habe noch soviel Liebe zu geben,

denn das Leben besteht nicht nur aus nehmen.

Will einfach nur glücklich sein, jeden Tag genießen,

vielleicht meine Träume leben, oder ich lasse sie in meiner Phantasie sprießen.

 

Der Himmel soll warten, bin noch nicht bereit,

will erst noch leben, ist noch nicht meine Zeit.

Der Himmel soll warten, ich hoffe „Er“ versteht,

bis so, in ich weiß nicht wie vielen Jahren, mein Leben zu Ende geht.

 

 

© Gabi Ebbighausen  28.06.2009

Es ist nicht erlaubt, dieses Gedicht ohne meine Zustimmung

unerlaubt zu vervielfältigen, zu kopieren, ganz oder auch nur

auszugsweise zu erweitern!!!

Alles andere wird Strafrechtlich verfolgt!!!

 

 

 


 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele Ebbighausen).
Der Beitrag wurde von Gabriele Ebbighausen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.06.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Knuddelbuddelbuntes Kinderland: Festeinband für das Vor- und Erstlesealter von Edeltrud Wisser



Ein Kinderland ist erlebnisreich, bunt und verlockend.
Diese Vielfalt ist in Form von Reimgedichten beschrieben.
Festeinband für das Vor- und Erstlesealter, mit farb. Abb. und Ausmalbildern
Ein Teil des Erlöses aus dem Buchverkauf fließt der Stiftung Fly&Help zu.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (14)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele Ebbighausen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Mein Weihnachtsmarkt von Gabriele Ebbighausen (Weihnachten)
Auf See von Ingrid Drewing (Das Leben)
Gute Bücher von Rainer Tiemann (Meinungen)