Paul Rudolf Uhl

Sommerfest

 

Ein Sommerfest ist angesagt,

mit Tanz und Sang, Musik und Wein…

und alle – jung oder betagt –

die wollen gern versammelt sein.

 

Die Schützen und die Turnerschaft,

der Trachten- und der Waldverein,

die Feuerwehr voll Saft und Kraft,

die laden zu der Feier ein…

 

Ein Umzug wird dann zelebriert

mit Banner, Fahnen und Monstranz

(die Pfaffen sind heut´ gleich zu viert),

mit Kirchenzug und Mummenschanz…

 

Der Leberkäs schmeckt gut – gewiss –

auch Steckerlfisch vom Besten – und

ein kühles Bier - frisch o´zapft iss!

Zum Trinken hat man immer Grund…

 

Am Abend kommt der Höhepunkt:

Es knallt und zischt in gelb und blau,

ein Feuerwerk, das mächtig funkt

in weiss  und grün - `ne tolle Schau!

 

Der Himmel wird sogar noch rot:

Am kleinen See - im Schilf versteckt -

da hat ein Paar in einem Boot

die Liebe grad für sich entdeckt!

                       

                                                                                 P.U.  16.08.07

 

Anmerkung: Dieses Gedicht hatte ich vor fast einem Jahr als *newcomer* unter dem Titel Sommernacht reingestellt – kaum jemand hatte es beachtet…

                               

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.07.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (15)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Romantisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

as GRUMMET von Paul Rudolf Uhl (Aktuelles)
Nordisch schön von Franz Bischoff (Romantisches)
Katzenfreundlich (felidophil) von Heino Suess (Tiere)