Siegfried Fischer

Mein lieber Crack, High-No

 

 

Mein lieber alter Crack,*


Hasch ewig nichts mehr gehört von mir.
war einige Wochen auf Entziehungskur,
aber ist schon wieder Schnee von gestern.


Bin gerade ein bisschen rückfällig geworden.
Dabei bin ich über dein „Adieu“ gestolpert.
Shit,  e-Stories ist  echt  'ne harte Droge,
macht total süchtig.


Ich sollte auch endlich Schluss machen damit.
Meinen „Abg(es)ang“ habe ich schon vorbereitet.
Es fällt mir nur schwer zu gehen,
weil ich noch so viel Stoff auf Lager habe.


Meine Freundin Marie-Joana meint,
den darf ich nicht vor die Hunde gehen lassen.
Wir sollten etwas Gras über die Sache wachsen lassen.

Und dann auf Wiederlesen, lieber High-No!


*Verzeihung, das ist mir im Rausch so rausgerutscht.


Humorpage:

www.sigis-hausmannspost.de


Wer SUCHT, der findet

https://www.e-stories.de/gedichte-lesen.phtml?142868

 


 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siegfried Fischer).
Der Beitrag wurde von Siegfried Fischer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.07.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Fremde dämpft unseren Schrei von Garip Yildirim



Garip Yildirim ist ein Einwanderer der ersten Generation, der sein halbes Leben in Deutschland verbracht hat. Seine Gedichte leben aus den intensiven Bildern.
Während frühere Gedichte zum Teil auch sehr politisch waren, thematisiert dieser Band vor allem die Begegnung unterschiedlicher Personen und die Zerrissenheit eines Menschen zwischen den Kulturen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wortwörtliches-Wortspiele" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siegfried Fischer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gegen-Darstellung III - Gegen-Über-Stellung von Siegfried Fischer (Wortwörtliches-Wortspiele)
Die Muse und Suse von Siegfried Fischer (Wortwörtliches-Wortspiele)
Im Traum sah ich ... von Ars Somniandi (Autobiografisches)