Ingrid Drewing

Jammerbucht

An diesen Klippen,  hart und grau,
kenterten schon viele Boote.
Die Zahl kennt keiner mehr genau.
Viele standen zu Gebote!

Die im wilden Meer dort fanden
einen frühen, kühlen Tod;
und der Sturm ließ sie hier stranden,
Felsen, Gischt umspült, die Not!

Ruhelos sieht man sie ziehen
hier bei hellem Vollmondschein,
Geister, bleich; es heißt, sie schrieen,
und es klappere Gebein.

Einmal fand ein Fischer hier
eine Galionsfigur,
wollt’ sie nehmen. “Die bleibt mir!“,
klang es ihm im Ohre stur.

Rannte fliehend, ohne Worte
und verlor fast den Verstand.
Seitdem sagt man, an dem Orte
walte bösen Dämons Hand.

Diese Bucht wird jetzt gemieden,
selbst die Schmuggler geben Acht,
dass sie nicht bei hohen Tiden
hierher driften in der Nacht.

An den Klippen, hart und grau,
kenterten zu viele Boote,
und man weiß es, warnt genau
vor dem Spuk der Geisterboten.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Drewing).
Der Beitrag wurde von Ingrid Drewing auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.07.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

Tri Wars - Das phantastische Abenteuer (1-3) von Stephan Schneider



Erleben sie hautnah den nächsten Schritt der Evolution. Tauchen sie ein in das Wassermannzeitalter und werden sie Zeuge der elementarsten Offenbarungen, die das Unterbewusstsein zu bieten hat.
Es lässt niemanden unberührt und nichts wird danach noch so sein wie vorher.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Surrealistisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Drewing

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Traumversunken von Ingrid Drewing (Besinnliches)
HINTER TAUSEND SPIEGELN von Simone Wiedenhöfer (Surrealistisches)
Wunschkind Service von Karl-Heinz Fricke (Besinnliches)