Heideli

Bestandene Prüfung

 

Weißt Du, die Liebe prüft das Leben

vielleicht durch einen einz´gen Augenblick...

um das Erlebte noch einmal zu erleben

und um zu leiden wie ich um Dich litt...

 

Aus meinem Herzen bist du plötzlich fortgegangen,

nur durch ein Wort von Dir.... ich weiß, du hattest Recht...

Vielleicht hab ich Dich auch nur falsch verstanden,

.....vielleicht war ich zu Dir ein bisschen schlecht...?..

 

Die Vögel - mit dir sind sie fort geflogen...

Der Wind - nach Dir zog er den Atem ein...

Der Straßenlärm drang nicht in meine Ohren,

es wird bei Dir auch so gewesen sein....

 

Es legten schwere Steine sich auf meine Liebe,

als ob die Erde gleich dem Untergang verfällt...

Die Schmetterlinge waren ohne Flügel,

und meine Augen wurden blind für meine Welt...

 

Nichts - in der Seele - nichts! Nur Eiseskühle....

vor meinem Herzen ein unendlich großer Stein...

ES GEHT NICHT OHNE DICH! - ich weiß und fühle,

wie OHNE DICH ich arm bin - und allein....

 

Heide, 15.7.2009

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heideli).
Der Beitrag wurde von Heideli auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.07.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Was uns Katzen auf ihre Art sagen von Ernst Dr. Woll



Ernstes und Freudiges erlebte ich mit Hauskatzen, das mich immer stark beeindruckte. In sechs Geschichten wird dargestellt: Hauskatzen sind einerseits sehr anhänglich, sie drücken aber auf ihre Art aus, was ihnen gefällt oder nicht behagt und wem sie zugetan sind und wen sie nicht mögen. Großes Leid müssen alle Lebewesen im Krieg erdulden; über die Schmerzen der Menschen wird dabei oft ausführlich berichtet, viel weniger und seltener aber über die Qualen unserer Mitgeschöpfe als Mitbetroffene und tatsächlich unschuldige Opfer.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heideli

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gourmet - Gedicht von Heideli . (Humor - Zum Schmunzeln)
Bei dir ...so warm von Kerstin Langenbach (Liebe)
Oh Tannenbaum oder leise rieselt der Schnee von Angie Pfeiffer (Humor - Zum Schmunzeln)