Heike Feldermann

Du bist wie der Mond

Du bist wie süßer Mondenstaub, tunkst unsere Seelen in Frieden.

Schmeichelst dein Licht auf unser Haupt und lässt unsre Herzen sich wiegen.

Sanft Strahlen verheißen Unendlichkeit, raunst sie in all Hoffnung hinein.

Bis wir glauben, in kleinster Bescheidenheit,

so wie du, auch unsterblich zu sein.

------

Halt fest dein billiges Mondenkleid, den Tag wirst du nicht mehr betrügen.

Die Sonne ist´s, die dir die Macht verleiht und du wiegst dich in diesen Lügen.

Wer´s wüst´, dass dich der Teufel schickt, um mit unsren Seelen zu handeln.

Kein Mensch je wieder nach oben blickt,

um in deinem Schein arglos zu wandeln.

 

H.F.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heike Feldermann).
Der Beitrag wurde von Heike Feldermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.08.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Erlebtes gefühlt - der erste Schritt - von Ulf Schreiberfreundchen



Was passiert, wenn der Kopf über Herz und Bauch dominiert?
Und wenn dann noch eine Person in unser Leben tritt, die diese festgefügte Hierarchie in uns durcheinander bringt?

"Eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt" sagt ein chinesisches Sprichwort.
Ulf Schreiberfreundchen möchte den Leser seines Buches mit auf seine ganz persönliche Reise nehmen. Die Gedichte, Kurzgeschichten und Dialoge beschreiben die manchmal sehr emotionalen Fragen von Ulf Schreiberfreundchen auf der Suche nach seiner neuen Welt. Der Weg dorthin geht über Zweifel, Verlangen, Neugier, kritische Beobachtungen und das Zulassen sowie Leben von Gefühlen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abstraktes" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heike Feldermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

"Habt Dank..." von Heike Feldermann (Liebe)
Insektenbefall... (;-)) von Paul Rudolf Uhl (Abstraktes)
Missverstaendnis im Fachgespraech von Herbert Itter (Verrücktheiten)