Heideli

“NIcht einen Tag bereut“ SIE an IHN (Teil I)

 

Komm, mein lieber Schatz, setzt dich zu mir. Nimm mich in Deinen Arm  und hör mir einfach zu, was ich Dir schon so lange einmal sagen wollte:

 

Ich sag Dir heute mal, wie schön es für mich ist,

dass Du mir all die Jahre treu geblieben bist...

Bin doch schon lang nicht mehr so schön,

mag mich auch nicht im Spiegel sehn,

denn jeden Tag ... ein neues Fältchen im Gesicht...

doch du sagst einfach nur zu mir: das stört Dich nicht...?

Oh Danke, mein Schatz!

;-)

 

Naja, aber....

Du bist ja auch nicht mehr der Jüngste vor dem Herrn,

aber das macht doch nichts, ich hab Dich trotzdem gern...

auch wenn statt Haar Du heute fast schon Glatze trägst,

Und Du mir manchmal ganz schön auf die Nerven gehst...

Auch wenn Dein Bäuchlein Dir schon aus der Hose platzt ....

Aber das macht doch nichts!

 Ich hab Dich trotzdem lieb, mein Schatz!

Denn....

Ich bin doch auch nicht mehr die Frau, die ich mal war..

meine Figur ist hin.....doch Du bist immer da!

Weißt Du, wie schön es für mich ist,

dass Du bei mir geblieben bist?

Glaub mir mein Schatz, ich hab in all der Zeit

mit Dir.......nicht einen Tag bereut!

 

......Komm, halt mich ganz fest!.......

 

@ Heide, 10.8.2009

 

Anm.: Der Text "Er an sie" kommt morgen. Diesen Text habe ich zu einem Chanson vertonen lassen und aufgesprochen.  Das Pendant " Er an Sie" kommt dann morgen.

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heideli).
Der Beitrag wurde von Heideli auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.08.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Facetten der Sehnsucht von Selma I. v. D.



Gedichte von Maria Geißler aus Deutschland und Selma van Dijk aus den Niederlanden.
"Facetten der Sehnsucht" erzählt von der Sehnsucht nach unerfüllter Liebe, erzählt aber auch von der Sehnsucht nach den Dingen im Leben, die einem Freude bereiten und Spass machen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heideli

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Oppossum Heidi von Heideli . (Trauer & Verzweiflung)
Sehnsuchtsmelodie von Hartmut Pollack (Liebe)
Sonnenfutter von Adalbert Nagele (Haiku, Tanka & Co.)