Evelyn Goßmann

Mülheim - Ruhr, meine Heimatstadt

Eine kleine Hommage an meine Heimatstadt am Fluss

 

Ich lebe in Mülheim, der Stadt an der Ruhr

und stelle einiges recht gerne einmal vor.

Die Ruhr fließt hier wie ein silbernes Band,

zu sehen gibt es hier noch so allerhand.

 

 Am Wasserbahnhof die weiße Flotte liegt,

und wenn sie um die Kurven nach Kettwig biegt

dann ist es romantisch mit viel Grün rundherum,

die Jugendherberge am Ufer ist auch gar nicht dumm.

 

Der Ruhrbadestrand lädt zum Grillen ein,

für Sport und Spiel gibt`s viel Platz für Groß und Klein.

Auch die Senioren fühlen sich hier sehr wohl,

die Anlagen sind ein lebendiger Ruhepol.

 

Es wird schon einiges dort geboten,

die Bürger geben sicher gern gute Noten.

Die Ruhranlagen liebt man sehr,

dazu die schöne Altstadt mit Fachwerk und Kirchen

all das macht Lust auf mehr.

 

Ich liebe den Durchgang zur Mausefalle,

die Müga, das Schloss, und unsere Stadthalle.

Entlang der Ruhr all die schönen Plätze,

Musikschule für Kinder, auch einige Spielplätze.

 

Das Drachenbootfest ist hier auch bekannt,

das Quietschentenrennen nimmt uns keiner aus der Hand.

Es ist so schön grün und echt das Allerbeste,

tolle Restaurants im Grünen und allerlei Feste.

 

Der Ruhrpott wie man ihn sonst einfach nennt

hat sicherlich niemals den Anschluss verpennt.

Auch in allen Sportarten ist hier echt was los,

Mülheim ist eben in allem einfach famos.

 

Hier gibt es jede Menge zu sehen,

auch ein Urlaub in der Ruhrstadt ist wunderschön.

Man versteht gut alle möglichen Feste zu feiern,

an der Klosterkirche gibt’s sogar die Suche nach Ostereiern.

 

Ihr merkt schon, meine Begeisterung ist echt groß

und meine Heimatstadt einfach grandios.

Drum schaut sie euch einfach mal recht genau an,

ich denke das hat man dann nicht zum letzten Mal getan.

 

Unser Städtchen zieht jeden in seinen Bann,

hier leben einfach alle gern zusamm`,

Mülheimer, Kumpels, Promis und Gäste, Menschen aller Nationen

einfach jedermann!

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Evelyn Goßmann).
Der Beitrag wurde von Evelyn Goßmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.08.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

LOST GOD: Das Jüngste Gericht von Gregor Spörri



LOST GOD ist ein auf alten Bibeltexten, Mythen, der Paläo-SETI-These und einem Schockerlebnis des Autors basierender Sci-Fi-Thriller, dessen fesselnde Handlungsstränge auf ein apokalyptisches Finale jenseits aller Vorstellungskraft zusteuern. SO BEGINNT DIE GESCHICHTE: Ein LKW-großes UFO erscheint über der Erde. Auf seiner Hülle prangt ein sichelförmiges Zeichen. Ein Imam deutet das Zeichen als Symbol des Islam und behauptet mit Bezug auf den Koran, das Objekt stamme von einer Schwesterwelt der Erde. [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sympathien" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Evelyn Goßmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Rettungsboot von Evelyn Goßmann (Freundschaft)
Im KLANG der POETEN II von Gabriele A. (Sympathien)
Weihnacht so nett von Uwe Walter (Nachdenkliches)