Karl-Heinz Fricke

Kahlköpfig

Ein Mensch, der all sein Haar verloren,
der sollte nicht traurig sein.
Er wurde einstmals auserkoren
den Friseuren fremd zu sein.

Glatzen zu kämmen macht keinen Sinn,
umsonst ist die Liebesmüh'.
Den Kopf zu pflegen ist immerhin,
ein Zeichen von Hygenie.

Man behauptet, wen 'ne Glatze ziert,
der liebt unwahrscheinlich gut,
dass er die Haare dabei verliert,
das ist der Liebe Tribut.

Und die Moral von diesem Gedicht,
die gilt sogar für Fürsten.
Scheint hell auf das Haupt das Sonnenlicht,
hat schuld zu vieles Bürsten.

Karl-Heinz Fricke  27.8.2009

Anmerkung:  Dieses ist mein Gedicht Nr. 1500. Ich danke allen recht herzlich, die mich stets gelesen und kommentiert haben, und auch dem e-stories team für die Veröffentlichungen.

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.08.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (18)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Glasaugen von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
WINTERZEIT von Manfred Ende (Humor - Zum Schmunzeln)
Endlich Sunna von Anna Steinacher (Lebensfreude)