Stephan Buhla

Elexier

Zart lischt die Melodie

mir Musik bis in die Knie

Zart haucht das Leben

Romancen um das Leib

wie Winde wehen

um den klugen Geist

 

Das Schicksal ist ein Andenfloß

um das sähmige des Genusses

stellt sich Hoffnung wie gebranntmarkt

um des Schicksal teuren Grab

 

Leise zirkelt die Melodie : die Liebe

- um all das was sich gabele

um Schrecken und Ängste genießen

will der Teufel auch die hoheitlichen Küssen

 

Wehleid ein Steckenpferd im Suhlen

wonach man Buhle und Begatten mag  

ists in der Hängematte Müßiggang

wie Froh es beizt um elendigen Tran

kehren frische Leiber um das Schosen

im Kleinloten Miniorett der Mimosen.  

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Stephan Buhla).
Der Beitrag wurde von Stephan Buhla auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.08.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Menschenkäfig von Swen Oliver



Die Nacht der Nackten
Näher am Geschehen dran
Für jeden Medienkick ist etwas hier
Schauen sie doch durchs Schlüsselloch
Es ist alles kein Problem
Tauchen SIE ein ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Beziehungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Stephan Buhla

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wohin von Stephan Buhla (Einsamkeit)
Der letzte Kuss von Heideli . (Beziehungen)
> > > V e r g e b l i c h < < < von Ilse Reese (Erfahrungen)