Ars Somniandi

Er träumt von denen ...

Er träumt von denen, die die Sehnsucht nie verhehlen

oder sich ihres Feinsinns wegen durch die Tage quälen.

Und wenn er singt, dann etwa so:

Du brauchst mir deine Hände nicht zu geben

Ich halt mich selber - komm halt du dagegen!

 

Ich sehne mich

 nach deiner Nähe

 -Küss mich!-

 bevor ich vergehe!

 

Er träumt von denen, die die Magie flehentlich beschwören

oder sich ihrer Ewigkeit wegen am göttlichen Schein betören.

Und wenn er schwebt, dann etwa so:

Du brauchst mir deine Hände nicht zu geben

Ich halt mich selber - komm halt du dagegen!

 

Ich sehne mich

 nach deinen Schwüren

-Küss mich!-

öffnet die Türen!

 

Er träumt von denen, die die Anmut begehren zu sehen

oder sich ihrer Gefühlskraft wegen beginnen zu drehen.

Und wenn er tanzt, dann etwa so:

Du brauchst mir deine Hände nicht zu geben

Ich halt mich selber - komm halt du dagegen!

 

Ich sehne mich

 nach deinem Rhythmus

 -Küss mich!-

 in harmonischem Fluss!

 

Er träumt von denen, die die Herzenswärme in sich tragen

oder sich ihrer Tiefe wegen manchmal auch etwas fragen.

Und wenn er liebt, dann etwa so:

Du brauchst mir deine Hände nicht zu geben

Ich halt mich selber - komm halt du dagegen!

 

Ich sehne mich

nach deiner Geborgenheit

 -Küss mich!-

 bis in alle Zeit!

 

© Ars Somniandi

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ars Somniandi).
Der Beitrag wurde von Ars Somniandi auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.09.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Frau im Nebel von Karin Hackbart



Eine kleine unheimliche Legende, die an der Küste spielt

Mit Rezepten von der Küste ersehen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Träume" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ars Somniandi

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schatten (m)einer Seele ... von Ars Somniandi (Autobiografisches)
Für Barbara von Helmut Wendelken (Träume)
Liebeleien von Franz Bischoff (Das Leben)