Karl-Heinz Fricke

Tinnitus

Wackemann, der alte Recke
brachte manches Wild zur Strecke.
Er liebte jagen und pirschen,
Jagd auf Rehe und auf Hirschen.

Weder Förster, noch ein Jäger,
nur nebenbei ein Flintenträger,
hatte gar kein Recht zum Jagen,
durfte keine Waffe tragen.

Sein Wildern in des Grafen Pacht
pflegte er heimlich nur bei Nacht.
Die Frau und Kinderchen im Haus
hielten es kaum vor Hunger aus.

Sein Weib so duerr wie ein Skelett
legte vor Schwäche sich oft ins Bett.
So musste Wackemann wildern,
wie es die Geschichten schildern.

Seine Flinte hatte Mucken
wollte man am Abzug drucken.
Er dachte sich, was ist das bloß,
es ging ein Schuss nach hinten los.

Im letzen Jahre kam es vor,
der Knall fuhr in sein linkes Ohr.
Er hörte alle Engel singen,
seitdem hat er Ohrenringen.
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.09.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • karlhf28hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Karl-Heinz Fricke

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (18)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Seance von Karl-Heinz Fricke (Spirituelles)
Zwischen Tag und Traum (II) von Heino Suess (Allgemein)
Die Schwolbm (Schwalben) von Anna Steinacher (Abschied)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen