Michael Hartleb

Bundestagswahl 2009

Am Sonntag war es nun soweit,

Zum Wählen waren wir bereit.

Lange drüber nachgedacht,

Und dann ein Kreuzchen fix gemacht.

 

Doch hat es uns etwas gebracht?

Wir werden einfach ausgelacht.

Von all den hohen Tieren,

Die sich heut noch applaudieren.

 

Und morgen unser Land regieren.

Ich frag mich wohin soll das führen?

Politik soll für die Menschen sein.

Doch am Ende bleiben wir allein.

 

Mit dem normalen Leben, tag ein, tag aus,

Und was zieh´n wir nun daraus?

Egal wer unser Land nun lenkt,

Interessiert keinen was der kleine Bürger denkt.

 

Renten runter, Steuern rauf,

So nimmt´s  politisch seinen Lauf.

 

Wir erwarten schon nicht viel

In diesem längst verlor´nen Spiel.

Nur fair als Mensch gesehen zu sein,

Alles and´re ist gemein.

 

Kritik an Deutschlands Politik!

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Michael Hartleb).
Der Beitrag wurde von Michael Hartleb auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.10.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • Biancamauschenweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Michael Hartleb als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Knuddelbuddelbuntes Kinderland: Festeinband für das Vor- und Erstlesealter von Edeltrud Wisser



Ein Kinderland ist erlebnisreich, bunt und verlockend.
Diese Vielfalt ist in Form von Reimgedichten beschrieben.
Festeinband für das Vor- und Erstlesealter, mit farb. Abb. und Ausmalbildern
Ein Teil des Erlöses aus dem Buchverkauf fließt der Stiftung Fly&Help zu.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Michael Hartleb

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Für Bianca von Michael Hartleb (Gedichte für Kinder)
Ueble Nachrede von Karl-Heinz Fricke (Gesellschaftskritisches)
W i n t e r i m H a r z von Ilse Reese (Jahreszeiten)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen