Anita Namer

Liebe, einfach Liebe

Liebe, einfach Liebe
 
LIEBE.....und eine große  KUNST  ist.....
 
Jemanden zu sehen, ihn wahrzunehmen.....zu fühlen
und ihn zu nehmen, genau so - wie er ist.
  • ihn nicht verändern wollen
  • nicht mal ein klein wenig
  • nicht besser sein zu wollen, als er
  • sich nicht vor ihm "darstellen" zu wollen
  • auch selbst der sein, der man ist
  • ihn in kein Schema einteilen zu wollen, das aus Erfahrungen abgeleitet ist
  • ihn nicht zu be-urteilen und nicht zu ver-urteilen
  • ihn einfach wahrzunehmen....fühlen....alles, alles - was er ist
und zu fühlen:
Alles alles alles - ist gut so - wie es ist......

© Anita Namer

Unseren Eltern, unseren Kindern - unseren Partnern - jedem Menschen - mit so einer Liebe voller Respekt und Achtung begegnen zu können - das wäre ein Ziel des Lebens - für das es sich zu leben lohnt.....

Anita Namer, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anita Namer).
Der Beitrag wurde von Anita Namer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.10.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • solino16yahoo.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Anita Namer

  Anita Namer als Lieblingsautorin markieren

Buch von Anita Namer:

cover

Perlen der Seele von Anita Namer



Alles was uns ausmacht ist das, was wir in unser Leben mitgebracht haben und was wir in ihm erleben. Die Autorin schreibt über Gefühle, die uns im Leben so begegnen: Liebe, Freude, Trauer, Leid, lachen, weinen, hüpfen, springen, fühlen und lebendig sein. Sie möchte Impulse setzen, die die Seele berühren und zum Nachdenken anregen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anita Namer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Vertrauen von Anita Namer (Lebensfreude)
Engelseelen von Christina Wolf (Liebesgedichte)
Verkehrte Welt von Hans-Georg von Rantzau (Limericks)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen