Janine Blohm

Zombie

Gelbe Augen schimmern bei Nacht

bleib stramm stehn und gib gut acht
sie wollen dich, nur dich allein

lass es nicht zu lass keinen rein
sie stöhnen, ächtzen, haben hunger

riechen dein Fleisch das macht dir Kummer
schau aus dem Fenster was läuft denn da

ein Zombie ists na wunderbar
die Fenster ganz schnell dicht gemacht

na hat das jetzt viel gebracht
die Zombies reißen an den Balken

mal sehn wie lange die noch halten
sei nicht dumm bleib im Haus

hol ganz schnell die Waffe raus
schuss und weg das hat gesessen

mit dir kann sich keiner messen
die zombies wieder alle weg

scheiße machen die ein dreck
die Waffe wieder abgelegt

Gedärme Reste weg gefegt
alles sauber alles rein

nen lustiger Abend so muss es sein

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Janine Blohm).
Der Beitrag wurde von Janine Blohm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.10.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Zeit ist ewig neu von Siegfried Kopf



Themenbezogen und nachsinnend werden in lyrischer Form viele Facetten des Lebens behandelt und mit farbigen Illustrationen visuell dargestellt. Begeben sie sich mit außergewöhnlichen Texten und Bildern auf eine Reise durch die Zeit, das Leben und die Liebe ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reime" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Janine Blohm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wahrheit und Lüge von Janine Blohm (Reime)
HUNDEMÜDE von Christine Wolny (Reime)
Liebe von Lydia Windrich (Gedanken)