Michael Buck

“Alive and Kicking“

 

 

 

 

 

 

 

 

Lass uns diesen Tag begehen,
der uns heute wurd´ beschert,
möcht´ ihn nur mit dir ansehen,
wenn uns Nichts die Sicht erschwert.

Möcht´ ihn nah bei dir verbringen,
so ihn graue Himmel trüben,
auch im Nebel mit dir singen,
müssten wir dies auch noch üben.

Könnten über Pfützen springen,
warten unter Wolkenscharen,
bald wird Sonne sie durchdringen,
lass uns den Moment erfahren.

Regen wird sich bald verbiegen,
und für uns dann Farben tragen,
Zweisamkeit im Winde wiegen,
Bilder die nichts hinterfragen.

Würde deine Hände halten,
tief in deine Augen schauen,
die Verbindung so gestalten,
dass wir immer uns vertrauen.

Will die Zeit nie mehr vermissen,
die uns beiden widerfährt,
auch weil wir doch eines wissen,
dass sie niemals wiederkehrt.

© 
MEB 2009


 

"Alive and Kicking"... eine Redewendung aus dem Englischen, in der Übersetzung "Rege und Munter" bedeutend, während ich selbst die wörtliche Übersetzung "Lebendig/Lebensfroh" und "Tretend/Strampelnd" auch sehr schön, weil sehr amüsant finde.
Nun, ich muss euch aber sagen, diese kam mir erstmals zu Ohren, in jenem Song mit dem gleichnamigen Titel, und der stammt von den "Simple Minds", aus ihrem Album "Once upon a Time".

Auch den Regen gebogen hat meines Wissens zuerst der von mir so hochgeschätzte, und auch sehr verehrte Poet und Musiker "Herbert Grönemeyer", in jener sehr bekannt gewordenen Huldigung an seine verstorbene Frau, "Der Weg", die auf dem Album "Mensch" erschienen ist.

Ich hoffe sehr, es stört sie nicht, aber ich bin mir fast sicher, dass es ihnen nichts ausmacht, ihre Worte, wenn auch in anderem Zusammenhang, bzw. In einer abgewandelten Form, verwendet zu haben.

Trotzdem wollte ich es erwähnt wissen, auch weil sie es schließlich waren, die mich zu diesem Gedicht inspirierten.

In diesem Sinne, euch Allen liebe Grüße. Micha... Alive and Kicking... ;-)
Michael Buck, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Michael Buck).
Der Beitrag wurde von Michael Buck auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.10.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • micha.buck1962gmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Michael Buck als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Unser Literaturinselchen - An vertrauten Ufern von Elfie Nadolny



Bebilderte Gedichte und Geschichten von Elfie und Klaus Nadolny

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensfreude" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Michael Buck

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Destinationen von Michael Buck (Nachdenkliches)
Der Glückspilz von Karl-Heinz Fricke (Lebensfreude)
Wunderwasser Noni von Karl-Heinz Fricke (Satire)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen