Jutta Knubel

In Demut

 

Wann ist meine Zeit gekommen?
Wann holst Du mich zu Dir?
Wann beendest Du es hier,
wird mir aller Schmerz genommen?

 

Wann hört mein Herz auf zu bluten,
wann fühle ich mich wieder?
Ich sinke nun in Demut nieder,
ertrank so früh in schwarzen Fluten.

 

Wann begreift die Welt mein Sein?
Wann kommt der, der in mir sieht,
meine Kostbarkeit und dann zieht,
den Schmerz aus mir, ganz allein.

 

Wann wandelt der Schmerz sich um?
Der Schmerz über das was war?
Über das unfassbare dass geschah?
Die einst waren die Liebsten, stumm.

 

Wann kann ich mich lösen, vom Leid?
Vergeben, was durfte nicht geschehen?
Möchte, doch kann es nicht verstehen,
was aus uns wurde, in dieser Zeit.

 

Erhöre mich, wann erlöst Du mich?
Wann schenkst Du mir Dein Licht?
Mehr wünsche ich mir doch nicht!
Nur Deine Gnade, erhöre mich!

 




Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jutta Knubel).
Der Beitrag wurde von Jutta Knubel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.11.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lilo Leberwurst: Eine Kriegs- und Nachkriegskindheit von Elke Abt



Das Buch beinhaltet die heitere Beschreibung einer Kindheit und Jugend in der Kriegs- und Nachkriegszeit des Zweiten Weltkrieges. Der Vater ist vermisst und sie lernt ihn erst mit acht Jahren kennen, als er aus der Gefangenschaft in Sibirien zurückkehrt. Trotz der allgemeinen Entbehrungen verlebt sie eine glückliche Kindheit, denn was man nicht kennt, kann man nicht vermissen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Offene Fragen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jutta Knubel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

....Es ist mein Leben von Jutta Knubel (Das Leben)
Schüchterne Anfrage (Froschgedicht Nr. 80) von Miriam Feuerlein (Offene Fragen)
Ich wünsch mir dich von Barbara Greskamp (Liebe)