Klaus Lutz

Zu Mir! 4

Was ist das Schöne an mir? Es sind diese
wunderbaren Augen. Die immer die Wahr-
heit sagen. Was ist das Besondere an mir?
Es ist diese Stirn. Hinter der noch unzählige
Kontinente auf Ihre Entdeckung warten. Was
ist das liebe an mir? Es ist dieses große Herz.
Das jeden Kummer versteht. Was ist das
unvergleichlich Bunte an mir? Es ist diese
farbige Seele. Die voller glauben an das
Leben ist. Was ist das unvergleichlich herr-
liche an mir? Es ist diese besondere Phan-
tasie. Mit der keine Sekunde verloren geht.
Was ist das das unglaublich Schöne an mir?
Es ist die Vollkommenheit meines Wesens.
Das allem ein Lächeln schenkt! Was ist das
Anziehende an mir? Es ist dieses Wissen
vom Leben. Das immer ins Licht führt. Kurz
und Gut. Es ist die Welt die ich bin. So voller
Liebe und Sonne. So offen und klar. So diese
Ahnung. Es geht auch ohne mich. Aber mit
mir geht es besser. Mit mir geht es lustiger.
Mit mir geht es Leichter. Mit mir ist das
Leben anders. Mit mir ist es süß. Denn das
bin ich in Wahrheit: "Ein süßer Junge!" Was
noch zu mir zu sagen wäre. Ich bin nicht
der wichtigste. Aber mit mir merken viele
das sie es auch nicht sind. Ich bin nicht nicht
das gelbe vom Ei. Aber mit mir merken viele:
Das grüne hinter den Ohren ist es auch nicht.
Ich bin es. Und ich bin es trotz allem. Ich
bin unverzichtbar für die Welt. Für den
Spiegel in den ich jeden Morgen sehe. Für
den Tee, den ich jeden Morgen trinke.
Und für so vieles, was ohne mich ohne
Sinn ist. So wie der Schnellimbiß. So wie
der Waschsalon. So wie das Stehcafe. So
viel ist mir bis jetzt über meine Person klar.
Und es wird täglich mehr. Das ist eine große
Hoffnung. Nicht nur für mich!!!

 

Ich weiß: Ich verwöhne Euch immer
wieder und immer mehr. Und es gibt
keine Worte, um mir das zu danken.
Für eine gute Suppe: "Da gibt es
Worte!" Da reicht es, das einfache
"Danke" Oder gelungene Kartoffel-
puffer. Da ist es das Gleiche. Aber
bei mir ist es klar. Es gibt kei-
ne Worte. Oder, die Worte die es
gibt, sind zu wenig! Deswegen nehmt
es einfach. Geniesst Es. Freut Euch.
Über mich! Das es mich gibt. Über
meine Texte das sie einfach da sind.
Über das Leben, das immer wieder das
Besondere zeigt! Und hin und wieder,
auch Menschen wie mich. Die einfach
das Große, das Wunder, das Schöne,
das Wahre. Oder sagen wir es so,
einfach wie es ist: Die einfach, die
Wahrheit sind!" So ist es. Ihr kennt
mich als Klaus. Aber auch das ist es:
In Wahrheit nicht wahr. Den auch dafür
gibt es keinen Namen. Für so einen
herrlichen, wunderbaren, liebenswerten
Menschen wie mich. Deswegen ist es
eben so. Nur da es nicht anders geht:
"Nennt mich weiter und auch weiterhin
einfach Klaus!"Auch, wenn es nur das
Eine ist. Das Synonym für das Unbe-
schreibliche. Ich bin da! Und das
ich da bin, das ist Freude. Und al-
lein das zählt. Freut euch einfach
mit mir. Freut Euch einfach darüber
das ich da bin! K. Lutz
Klaus Lutz, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.11.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • klangflockeweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Klaus Lutz

  Klaus Lutz als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Die kleine Schnecke Ringelhaus von Heike Henning



...kleine Maus und Schnecke Ringelhaus, dicker blauer Elefant, Ente und ihre Küken, Zebra Zimpel, Wurm im Sturm, Eichhörnchen, Wüstenschweinchen, kleiner Floh, Fliege, und Summselbiene!
Die kleinen Helden dieses Buches erleben so manches Abenteuer, bringen die Kinder zum Schmunzeln (und vielleicht auch den einen oder anderen Erwachsenen), sind auf ihre Art lehrreich oder lassen Rätsel raten. Die im Buch zahlreich vorhandenen Bilder und Fotografien regen die Fantasie an und lassen das Lesen nie langweilig werden.
Unser Tipp: Die ganz kleinen Kiddies freuen sich riesig, wenn ihre Eltern oder Großeltern ihnen etwas vorlesen und dabei gleich die eine oder andere Frage beantworten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Reisende von Klaus Lutz (Besinnliches)
Die Sternschnuppe von Lizzy Tewordt (Allgemein)
GESTANDUNGEN von Dieter Christian Ochs (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen