Jutta Knubel

Joh.....

 

Es war ein Paradies, Deine Haut mir vertraut.
Es ist ein tosendes Gefühl nur für Dich, laut!


Es war nicht von hier, unser Zusammensein.
Eine Symphonie, Engelschöre so bitter wein`.

Es ist eine andere Dimension, wie wir uns lieben.
Sterne bersten, wenn sich unsere Körper wiegen.

Es war ein Traum, Du und Ich, von Gott erkoren.
Abendrotprächtig, Energie, in einander verloren.


Es ist eine Schande, Dich nun bald ganz zu lassen.
Es war dass Größte im Kleinen, es wird verblassen.

Es war mir eine Ehre, es war das größte der Zeit,
ein Stück des Weges mit Dir zu gehen, ja Freiheit..

Es ist Liebe, ich besiege, bald schon alle Einsamkeit.
Es ist mein Begehren, nicht zu zerstören, in Ewigkeit.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jutta Knubel).
Der Beitrag wurde von Jutta Knubel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.11.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Menschenkäfig von Swen Oliver



Die Nacht der Nackten
Näher am Geschehen dran
Für jeden Medienkick ist etwas hier
Schauen sie doch durchs Schlüsselloch
Es ist alles kein Problem
Tauchen SIE ein ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jutta Knubel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schönheit von Jutta Knubel (Aphorismen)
Liebesgedicht von Paul Rudolf Uhl (Liebe)
Sehnsucht (der Herzen) von Uwe Walter (Beziehungen)