Sieghild Krieter

Alle Jahre wieder...

 

Zur Weihnachtszeit wünscht man sich sehr
den Schnee herbei als weißes Meer
Idylle macht im Kopf sich breit
oh komm du herrlich klirrend Zeit
ein Flöckchen nur - ich nehm’ auch gerne -
den Frost, das Eis aus Himmels Ferne

Und liegt die Freude vierzehn Tage
wird schnell sie uns zur echten Plage
da wird gestreut, gefegt, geschoben
man meckert flucht weil’s schon am Morgen
schon wieder hat sich breit gemacht
die ach so schöne weiße Pracht

Der Rücken schmerzt vom vielen Schippen
es schmerzt der Kopf vom ewig Bücken
die Hände sie sind rau und wund
und an den Zaun pieselt der Hund


Das Gartentor es klemmt bereits
der Weg zum Feuerholz – vereist -
und schließlich dann zum guten Schluss,
entgleiten dir auch noch die Fuß’
sie  schwingen beid’ sich in die Höh’
und du, du fluchst: „Verdammter ‚Schnee!“

Du betest, dass die weiße Pracht
sich schnellsten weg vom Acker macht.

Doch nächstes Jahr zur gleichen Zeit
stehst du erwartungsvoll bereit

wo bleibt sie nur die weiße Pracht
die alles doch erst festlich macht.
©&ie



Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sieghild Krieter).
Der Beitrag wurde von Sieghild Krieter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.11.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Menschenkäfig von Swen Oliver



Die Nacht der Nackten
Näher am Geschehen dran
Für jeden Medienkick ist etwas hier
Schauen sie doch durchs Schlüsselloch
Es ist alles kein Problem
Tauchen SIE ein ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erinnerungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sieghild Krieter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wintermelodie von Sieghild Krieter (Natur)
Nur ein Stückchen Stoff von Wiltrud Mothes (Erinnerungen)
Seelenlos von Rainer Tiemann (Kinder & Kindheit)