Gabriele Ebbighausen

Aus anderem Blut

 

 

Aus anderem Blut

 

Mit Worten zart wie Blasen Hüllen

warst Du dabei mein Herz zu füllen.

Doch gehe ich zurück zu mir

die Trauer steht in mir Spalier.

 

Du hast die Zukunft mir gemalt

mit Herzschmerz habe ich bezahlt.

Herz und Seele wollten Dir vertrauen

Du warst nur am Wolkenschlösser bauen.

 

Mauere ein mein ganzes Sein

bleibe am besten für mich allein.

So kann mich gar nicht `s mehr verletzen

Augen nicht mit Tränen benetzen.

 

Ich dachte Du wärst aus anderem Blut

sagtest zu mir es wird alles gut.

Deine Worte verwehen im Wind

Du bist nicht das Himmlische Kind.

 

 

© Gabi Ebbighausen 01.12.2009

 

 

Es ist nicht erlaubt, dieses Gedicht ohne meine Zustimmung

unerlaubt zu vervielfältigen, zu kopieren, ganz oder auch nur

auszugsweise zu erweitern!!!

Alles andere wird Strafrechtlich verfolgt!!!

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele Ebbighausen).
Der Beitrag wurde von Gabriele Ebbighausen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.12.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • Gabipower03web.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Gabriele Ebbighausen als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Sinfonie von Brigitta Firmenich



Der Gedichtband Sinfonie drückt Höhen und Tiefen der Gefühle aus. Es geht um das Leben an sich, um Liebe und Leid, Vertrauen und Schmerz, Leben und Tod. Es sind zumeist besinnliche Texte, in denen man sich sicherlich wiederfinden kann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (15)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gefühle" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele Ebbighausen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Hallo..... von Gabriele Ebbighausen (Liebesgedichte)
Entwicklungen von Norbert Wittke (Gefühle)
LICHTSTERNE von Christine Wolny (Freundschaft)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen