Artur Hüttemann

Im Licht der Kerzen

O Weihnachtszeit, im Glanz der Kerzen,

da strahlst du warm uns ins Gemüt,

erwärmst selbst die erstarrten Herzen,

dass in uns wieder Liebe glüht.

 

Beim Strahlenglanz der bunten Lichter

kehrt auch Besinnung dann zurück;

die Menschen rücken wieder dichter

an sich heran und spüren Glück.

 

In unsre Herzen zieht ein Frieden,

den übers Jahr wir kaum verspürt.

Die Liebe Gottes herrscht hernieden,

manch kaltes Auge wirkt gerührt.

 

Könnt Liebe uns total durchdringen,

dass sie uns ganz umfangen hält,

sie könnt der Welt doch Heilung bringen

und damit eine bessre Welt.

 

Artur von Zell

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Artur Hüttemann).
Der Beitrag wurde von Artur Hüttemann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.12.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Freudentänze durch die Jahreszeiten von Herta Nettke



Blumenverse aus den vier Jahreszeiten in Prosa und Reimen, sowie 9 Elfchen

14 eigene Farbbilder, hauptsächlich aus meinem Garten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Artur Hüttemann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Mondlicht von Artur Hüttemann (Natur)
Weihnachtsgedanken von Helmut Wendelken (Weihnachten)
Das tote Meer von Margit Kvarda (Humor - Zum Schmunzeln)