Barbara Greskamp

Ein Mensch allein

 

 

Ein Mensch allein

 

Ein Mensch allein geht durch die Straßen,

lichtergeschmückt über die Maßen,

 

schaut in festlich glänzend Fenster rein,

niemand dort ist ganz allein.

 

Er labt sich an den Festgerüchen,

die da strömen aus den Festtagsküchen,

 

schließt die Augen, er erinnert sich,

auch ihm brannte einst zur Weihnacht ein Licht.

 

Das Leben hat sich umgedreht,

den Sinn er heute nicht versteht.

 

Stets war bereit sich einzubringen,

doch er war dabei, als viele gingen.

 

Wie sein Leben jetzt wohl weitergeht,

niemand hat es überlegt,

 

hat kein Heim, kein Herd und keine Lieben,

außer Almosen ihm ist nichts geblieben.

 

So geht er mutlos seiner Wege dann,

sich an die Weihnachtszeit nur noch erinnern kann.

 

Das Gefühl der Weihnacht, es ging ihm verloren,

glaubt nicht mehr, das Kindlein wurd’ für ihn geboren.

 

Er geht durch die Straßen, sehnsüchtig, ganz allein,

möcht so gern im Geist der Weihnacht  gefangen sein.

 

 

© Barbara Greskamp 12.12.2009

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Barbara Greskamp).
Der Beitrag wurde von Barbara Greskamp auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.12.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Geschichten und Gedichte aus dem Wald. von Eveline Dächer



(Für Kinder von 3 - 9 Jahren)

Hier gibt es Gedichte und Geschichten von Bäumen, Blumen, Pflanzen, von Fuchs und Hase, von Spinnen,+ Käfern, Raupen + Schmetterlingen, Ameisen, Eulen, Fledermäusen, von Gnomen und Elfen, kurz alles was im Wald so kreucht und fleucht , wunderschön mit Wunsch- und Traumbildern illustriert.
Es ist so ein liebens - und lesenswertes Büchlein geworden, dass nicht nur Kinder ihre Freude beim Lesen haben werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Barbara Greskamp

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Was Dichter wollen... von Barbara Greskamp (Gedanken)
KINDER UND WEIHNACHTEN von Christine Wolny (Weihnachten)
Der Wolken-Heini von Barbara Greskamp (Gedichte für Kinder)