Evelyn Goßmann

Advent-Seiten

 

 Es ist soweit,

die Kerzen brennen

in Geschäften und Straßen Hektik,

Menschen oft kopflos und gestresst

 durch die Läden rennen.

 

Im Advent,

in der Wartezeit aufs Jesulein;

sollte Zeit für stille Besinnung sein;

voll Andacht, Freude,

gemeinsame Zeit, die froh und heiter stimmt,

nehme auch wahr, dass es ganz viel Elend gibt

 obdachlose, arbeitlsose Menschen, frierend, allein,

ohne Familien, Freunde,

gutes Essen, ein warmes Heim.

 

Eher denkt man an

leuchtende Augen voller Glanz

feierliche Musik, Kerzen am grünen Kranz.

Geschmückte Fenster, Häuser, Zimmer

Lichtgirlanden, Sterne, Tannen voll Glimmer.

Trauriges wird gern übersehen,

weggeschaut bei betrüblichen Straßenbildern,

wir können helfen, etwas abgeben, jemand einladen,

wie oft wird das geschehen?

 

Leise Musik besondere Stimmungen erzeugt

erweicht Herzen, auch der Stolzeste sich dem mal beugt.

 Plötzlich haben sich auch Streithähne lieb,

schön wäre wenn es auf Dauer so bliebe.

Regung in Herzen, beim Licht  stiller Kerzen

 in Köpfen keimt Frieden,

wäre er doch für immer beschieden.

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Evelyn Goßmann).
Der Beitrag wurde von Evelyn Goßmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.12.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Wichtel und das Schwein der Waisen von Holger Gerken



In diesem ironischen Fantasy-Roman begeben sich der Wichtel Puck und der Rabe Muhugin auf die Suche nach der Goldenen Waldsau, die Trolle von ihrer Waldlichtung gestohlen haben. Dabei durchqueren sie Schauplätze und treffen auf Figuren, denen wir so ähnlich schon in verschiedensten Abenteuerromanen und –filmen begegnet sind. Aber irgendetwas ist immer ein bisschen anders als bei den bekannten Originalen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Evelyn Goßmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zuwendung von Evelyn Goßmann (Das Leben)
Die dritte Kerze von Karl-Heinz Fricke (Weihnachten)
Heiserer Lenz von Heino Suess (Thema des Monats)