Monika Hoesch

zuFrieden



zuFrieden



Bratapfelduft erfüllt den Raum

- Gefühle von Geborgenheit -

Im Kerzenlicht erstrahlt der Baum,

in dieser seelenvollen Zeit.

Es leuchtet das Quartett der Kerzen;

außen herrscht des Winters Kühle.

Sanftes Licht erwärmt die Herzen,

schmiegen sich in Wohlgefühle.

Untermalt von sanften Weisen

Schließ’ ich meine Augen sachte.

Die Gedanken geh’n auf Reisen,

während ich geduldig warte.

Bedacht verspüre ich die Wärme,

die mich einfühlsam umhüllt -

ein wenig findet sich auch Härme -

was das Neue Jahr wohl bringt.

So wandern die Gedanken stetig -

meine Hoffnung gilt dem Frieden -

schau gen Himmel ehrerbietig,

dass uns dieser sei beschieden!



© by harMONIe

 


Auch ich wünsche euch von Herzen ein wundervolles, besinnliches Weihnachtsfest. Ich fühle mich in Eurer Mitte sehr wohl und habe hier viele, ganz liebe Menschen kennen- und schätzen gelernt. Ich danke Euch für diese schöne Zeit in der ich unsagbar viele Empfindungen und Erfahrungen machen durfte und musste. Eure liebenswerten, oft aufmunternden und tröstenden Kommentare sind Gold wert - eine schöne Gemeinsamkeit die uns verbindet und uns oft zu Verbündete gemacht hat. Dafür DANKE !!! Ich wünsche Euch fürs Neue Jahr, Glück, Gesundheit und dass Eure Wünsche wahr werden und Euer Leben zu dem machen, was es ist -

lebenswert!

 

Eure Moni

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Hoesch).
Der Beitrag wurde von Monika Hoesch auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.12.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Monika Hoesch:

cover

Hoe(s)chstpersönlich …mit sanftem Strich von Monika Hoesch



Gedichte,
Gedanken und Kurzgeschichten
getragen von Liebe, Leidenschaft
und Entbehrung,
gefühlvoll
wie das Leben selbst

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Monika Hoesch

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

DU FEHLST MIR SO von Monika Hoesch (Erotische Gedichte)
Arm und Reich zur Weihnachtszeit von Karl-Heinz Fricke (Weihnachten)
Die Zeit der Eulen von Margit Farwig (Besinnliches)