Rüdiger Nazar

wir könnten alles sein

 

Wir könnten alles sein...

reiche mir deine Hand und sei alles mit mir.

Wir könnten Forellen sein

die im blauen Wasser zwischen Felsen liegen...

oder Adler in hohen Lüften...die am Himmel fliegen.

Wir könnten Bäume sein...

nebeneinander steh`n  und unsere Blätter im Winde rauschen lassen...

oder Hunde irgendwelcher Rassen.

Wir könnten Planeten sein...die durch`s Weltall rasen...

oder Maulwürfe...weit unter dem Rasen.

Wenn wir nur wollten...könnten wir auch Felsen oder Steine sein...

vielleicht Granit oder gar ein funkelnd Edelstein.

Wir könnten leben in...Vergangenheit...Gegenwart oder Zukunft...

oder in allem gleichzeitig existieren...

denn wir sind oben...wir sind unten...vorne und auch hinten...

wir sind Sonne und wir sind Mond

Sand und auch Eis

wir sind rechts und auch links

wir sind Tag und auch dunkelste Nacht...

wir sind Leben und wir sind auch der Tod.

Ja...alles könnten wir sein...

denn wir haben Verstand...Phantasie

und wir haben die Macht zu lenken !

 

Auszug aus"Homo incognita"rudevicus 28

rudevicus@gmx.de

07.Januar 2010  

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rüdiger Nazar).
Der Beitrag wurde von Rüdiger Nazar auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.01.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Kobold zu Weihnachten von Franz Spengler



Vier weihnachtliche Kurzgeschichten, teils heiter, teils nachdenklich, können auch übers Jahr gelesen werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rüdiger Nazar

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

falscher Schmuck von Rüdiger Nazar (Allgemein)
Die Goldwaage von Ilse Reese (Allgemein)
HASENSCHULE von Christine Wolny (Thema des Monats)