Uli Garschagen

Kirschen pflücken im Winter

 

Kirschen im Winter eisig doch fruchtig zart

am Baum dem Kahlen.

Klett´re im Traum die Leiter hinauf.

 

Hinauf zur öbstlichen Marionette,

die perfekt Granatrote ich gerne hätte.

In Trance ich nach ihr greife.

 

Kirschen im Winter der Luxus pur.

Schneeweiß der Grund,

seidenweich ist´s , wenn ich falle.

 

Wollt´ sie gerade pflücken

nur für Dich aus Nachbars Garten.

Dein Herzmagnet erlaubt es nicht.

 

Ich danke dir für diesen Traum,

den ich für dich vollendet gern hätte,

als Kirschendieb am Tage mit Mut.

 

Deine Angst um mich

macht mich sehr froh,

erkenne,

unsere Liebe leuchet lichterloh

auch im tiefsten Winter.

 

 

© by uli garschagen januar 2010

 

 

In Gemeinschaft Worte zu verschenken, zu bilden ein Werklein fein, hat mir unsére Marija Geissler folgende Worte mit auf den Weg gegeben.

 

Herzmagnet, seidenweich, schneeweiß, luxus, Marionette, Trance, Granatrot, perfekt!

 

Wunderbar und die Herausforderung wie immer gänzlich vom Feinsten!

 

Danke dir Marija!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Uli Garschagen).
Der Beitrag wurde von Uli Garschagen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.01.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Heiteres und Ernstes aus dem Leben - Gedichtband 4 von Margit Kvarda



Als junges Mädchen erfand ich schon lustige Geschichten, die ich meiner Nichte erzählte. Meine Dichterei geriet in Vergessenheit, erst meine Kinder Walter und Beatrix gaben mir, durch ihren herzigen Kindermund die Idee wieder zu schreiben.
Wie sie sehen, ging meine Phantasie mit mir durch und etliche Gedichtbände kamen raus. Ich hoffe auch sie finden das Eine oder Andere, worüber sie lächeln können. Viel Vergnügen beim Lesen wünscht ihre Margit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gemeinschaftswerke" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Uli Garschagen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Hand in Hand von Uli Garschagen (Liebe)
carpe diem? von Bea Busch (Gemeinschaftswerke)
SONNTAGSFREUDE von Christine Wolny (Dankbarkeit)