Paul Rudolf Uhl

Beichte eins 14-jährigen


Im Freibad

 

Ois Buam, do samma oft im Summa

ins Freibad gfoahrn mit unsre Radl.

Und gschaut hamma, wia manche Madl

mit am Bikini rum san gschwumma…

 

De Lale Andersen hat gsunga          (im Lautsprecher)

des Liadl „Blaue Nacht am Hafn“,

wia do de „Schiffe liegn und schlafn“,

und mia ham unsa Limo drunga…

 

San auf da Wiesn glegn – ham num gschaut,

woittn an Busn sehgn und winka…

War´n oa dabei mit Riesn- Dinga:

Mei Liaba, do hat`s  uns fast um ghaut!

 

Im koitn Wassa is des Gfuhj glei

vui kleana word, do in da Hosn…

I  woaß no: Oamoi woitt ma losn,

wer hi geht und lodt`s  auf a Eis ei.

 

De Umkleide-Kabina-Hoizwand

hat Löcha ghobt, so hin und wieda…

Do hamma durch g`lurt – auf und nieda,

und glei woar wieda „Bauernaufstand“…

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.01.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erwachsen werden" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Unser täglich Brot von Paul Rudolf Uhl (Mundart)
Fast vergess`ne Klamotten von Heino Suess (Erwachsen werden)
Stopflebermassaker von Burkhard Stender (Nachdenkliches)