Beate Loraine Bauer

Maler Wolfgang Lettl 2010

 

 

 

Maler Wolfgang Lettl 2010

Ohne Erwartungshaltung -
einfach offen und bereit für Sinneseindrücke
begehe ich die kreative Welt des Malers Lettl.

Lettl spricht über seine ausdrucksstarken Bilder.

Farben, Ebenen, Ironie, Humor und wohltuende
Lebensweisheit ergeben eine einzigartige Symbiose.
Stetig frische Gedankenblätter wehen
in jedes einzelne Werk. Individuell und authentisch
erzählt jedes farbformspielend seine
persönliche Weltenspektrumsdimension.
Losgelöst erkennend zwischen den realen
und surrealen Welten von Leben und Tod.

Zieht das Interesse und das darauf Einlassen können
des Betrachters in einen magisch klaren Dialog.

Jedes kann ganz alleine für sich stehen. Ergeben
zusammen eine fabelhafte symbiotische Gemäldereihe.

Originell, geistreich und einem herrlich gut beobachtenden
Augenzwinkern fordert der Malerpoet leise
zum Wahrnehmen, Denken, Hinterfragen und Handeln auf.

Im tiefen Wissen eines schöpferisch gelebten Zeitreisenden.

Bewusst wach Wirklichkeit erfassend im Gestern, Heute, Morgen.

Offenbart das Begreifen in vielfältigsten Konturensprachfarben.

Schenkt der gemalt gewonnen Einsicht eine faszinierende
Leichtigkeit des Seins.

Mutmachend – das bewegliche Leben als
Wechselspielchance von Möglichkeitskaleidoskopen anzunehmen.

Eine phantastische Realwelt die es immer wieder
neu zu entdecken gilt.
Lettl lebt im Atemzug seiner Bilder gegenwärtig weiter.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Beate Loraine Bauer).
Der Beitrag wurde von Beate Loraine Bauer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.01.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Beate Loraine Bauer:

cover

Farbpalette des Lebens von Beate Loraine Bauer



Gedichte und Erzählungen rund um die kunterbunte Vielfalt der Lebensbandbreite.
Authentisch und berührend verschiedene Lebensfacetten in bildhafte Worte verpackt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Beate Loraine Bauer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Augsburger Morgengruß von Beate Loraine Bauer (Allgemein)
K l e i d u n g von Ilse Reese (Allgemein)
April (Sonett) von Paul Rudolf Uhl (Frühling)