Rainer F. Storm

DIE NARREN SIND LOS!

 

Wehe wenn sie losgelassen,
dann ist im Land der Teufel los!
Im Freien, wie auch in den Hallen -
die Stimmung riesig und grandios!

Im Badnerland, in Mainz, in Köln,
selbst bei den biederen Schwaben.
Sind Sie und Er, ist Jung und Alt,
für jeden Ulk zu haben.

Im Fernsehn, wie auch "uff d´r Gass",
zeigt sich die bunte Meute.
Mit Schellen und mit Mordsradau
dem Zuschauer zur Freude.

Sie hat schon ihren eig´nen Reiz,
die fünfte Jahreszeit.
Hier ist nicht nur der "Profi - Narr"
vom Alltagsstress befreit.

Altweiberfasnet, Kinderfasching,
ist "in" in aller Munde.
Und so genießen Alt und Jung,
gar manche Fasnachtsstunde.

Auch ringsum sind die Narren los!
Wie bei den Eidgenossen.
Drum wird auch hier im Käseland,
Konfetti pur verschossen.

Sind sie dann richtig "gut in Fahrt",
hält sie kein Mensch mehr auf.
Sie purzeln über den Asphalt -
und flugs geht´s hoch hinauf.

So baut so manche Hexenschar
´ne Hexen-Pyramide.
Gespannt verfolgt von Groß und Klein:
"Hält die, bei dem Geschiebe?"

Kein Halten gibt´s auch dieses Jahr,
geht´s um die Politik.
Ein jeder kriegt "die Hucke voll" -
welch großes Narren-Glück.

Doch auch das größte Narrenglück
geht jedes Jahr zu Ende.
Am Aschermittwoch ist´s vorbei -
mit ihm kommt dann die Wende:

Dann heißt es wieder ernst zu sein,
war auch die Zeit famos.
Man blickt zurück und schnell wird klar:
"Die Narren waren los!"

 

copy 2010 by rsto. - All rights Reserved.

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rainer F. Storm).
Der Beitrag wurde von Rainer F. Storm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.02.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Rainer F. Storm:

cover

Zeit - Im Fluss des Jahres von Rainer F. Storm



"Zeit - Im Fluss des Jahres" heißt die Anthologie, in der heiter und leicht, gelegentlich auch nachdenklich, der Wandel der Jahreszeiten, sowie Erinnerungen an die Heimatstadt von Rainer F. Storm, wie auch Aufenthalte am Meer und in den Bergen reflektiert werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Karneval, Fastnacht und Fasching" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rainer F. Storm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

SCHARFE SACHEN! von Rainer F. Storm (Drogen & Sucht)
Der Tag danach von Rainer Tiemann (Karneval, Fastnacht und Fasching)
D e r H u m o r von Ilse Reese (Allgemein)