Jana Weiß

Hausmann

 

Gerne hätte ich einen Mann,

der wie ich fast alles kann.

Putzen, kochen, Betten machen,

Witze reißen, drüber lachen.

 

Volles Haar und schöne Haut,

sehr belesen, gut gebaut,

aufmerksam und niemals müde,

bewandert selbst in Nächstenliebe.

 

Hilft im Haus und auch im Garten,

Beachtung darf er nicht erwarten,

regiert die Welt mit einem Besen,

muss Wünsche von den Augen lesen.

 

Frühmorgens auch mal Gassi gehen,

denn alle werden das verstehen,

für ihn ist es das höchste Lob,

wenn der Hund im Grase tobt.

 

Und zur größten Mittagsglut,

wird nicht einfach ausgeruht,

dann sitzt man/n einsam in den Beeten,

es gilt das Unkraut noch zu jäten.

 

Nicht trödeln, keine Zeit verlieren,

Kaffee Punkt um 3 servieren,

nun den Einkauf schnell erledigt,

und Sparsamkeit wird ihm gepredigt.

 

Drum lieber Freund, ich träum von dir.

Doch Illusionen mach ich mir,

denn backen muss ich diesen Mann,

der wie ich fast alles kann!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jana Weiß).
Der Beitrag wurde von Jana Weiß auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.03.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

In allen Facetten von Florentine Herz



Erkenntnisse über unseren WESENSKERN (Gefühle, Traumata, Macht - Schuld, Unabhängigkeit, Psyche) führen uns zu einem ganzheitlichen Bezug zu unserem KÖRPER (Zellbewusstsein, Lebensführung, Ernährungspsychologie, Energiearbeit etc.); unser GLAUBE wird vertieft (Frieden, Weltverständnis, Sinnsuche, Bewusstsein), und schließlich wird der ganzheitliche Bezug zu unserem HANDELN angeschnitten (Empowerment etc.).

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Der gereimte Witz" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jana Weiß

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein letztes Mal von Jana Weiß (Vergänglichkeit)
Die widerspenstige Bratwurst von Heinz Säring (Der gereimte Witz)
Jahreszeiten von Hildegard Kühne (Jahreszeiten)