Jing Zhou

Der Vergessene Tod

Es kommt alltäglich
Und immer unerträglich
Es passiert überall
Und ohne großen Prall

Greift sich arme Leute
In der Dritten Welt
Ohne jeglichen Sinn
Macht nur eigenen Gewinn

Auch Menschen in Not
Ist für ihn ein Stück Brot
Um satt zu werden
Müssen Menschen sterben

Hinrichtungen in den USA
Da ist er immer ganz nah
Erschießungen in China
Dann ist er wieder da

Kriege mag er sehr
Da bekommt er täglich mehr
Tage, Monate, Jahre
Für ihn das Wunderbare

Niemand wird verschont
Nur er wird belohnt
Auch Kinder werden nicht verschont
Das ist er längst gewohnt

New York vor einem Jahr
Tausende waren in Gefahr
Auch die verschonte er nicht
Die Welt war aus dem Gleichgewicht

Moskau war geplant,
Niemand hat es geahnt.
Blutspur durch die Nacht
Er hat es vollbracht

Alltäglich schlägt er zu
Lässt uns nicht in Ruh
Mal schnell und mal langsam
Auch nicht immer grausam

Der Tod hat gesprochen
Hat Menschenseelen gebrochen
Früher oder später trifft es mich
Einige werden fragen, warum dich ?

Dieses Gedicht habe ich im Herbst verfasst.Jing Zhou, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jing Zhou).
Der Beitrag wurde von Jing Zhou auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.09.2003. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Herzgestöber von Andrea Koßmann



In diesem Buch finden Sie eine Zusammenfassung der schönsten Gedichte, Sprüche und Kurzgeschichten von Andrea Koßmann, welche ihrem Lyrik-Motto "Kopfchaos lüften" entsprungen sind.

Bringen Sie etwas Gefühl mit, wenn Sie in Ihre Werke abtauchen und schließen Sie das Buch letztendlich wieder mit noch viel mehr davon.

Worte der Liebe, aus Liebe geboren, für jedermann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tod" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jing Zhou

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Internet-Liebe von Jing Zhou (Cyberlove)
Tod von Ingrid Drewing (Tod)
Noch leben wir von Adalbert Nagele (Klartext)