Robert Soppa

Der Schmetterling

Ich wär so gern ein Schmetterling,

lass mich vom Winde tragen,

flieg dorthin wo es mir gefällt

an lauen Sommertagen.

Ich sitze so im Fliederbusch

und atme ein, den Duft,

erhebe mich nach kurzer Zeit

dann wieder in die Luft.

Ich seh die Welt mit anderen Augen

frei und ohne Sorgen,

und freue mich schon wie verrückt,

auf einen neuen Morgen.

Hallo zusammen und vielen Dank für die einsen.Es freut mich wenn meine Gedichte gefallen.Lasst uns alle weiter machen.Viel Erfolg und freude beim schreiben.Robert Soppa, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Robert Soppa).
Der Beitrag wurde von Robert Soppa auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.03.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Robert Soppa als Lieblingsautor markieren

Buch von Robert Soppa:

cover

Gedanken, die das Herz berühren von Robert Soppa



Robin Stein widmet sich in seinen Gedichten dem Thema Liebe. Seine Gedanken geben Einblick in die Gefühlswelt des Liebenden und beschreiben die sehnsuchtsvolle Suche nach der einzigen, der wahren Liebe und die völlige Hingabe an die gefundene, geliebte Person.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Robert Soppa

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Leben eines Schweins von Robert Soppa (Tiere)
Im Winter meines Mannesalters von Karl-Heinz Fricke (Besinnliches)
WÄRME von Christine Wolny (Lebensfreude)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen