Heinz Säring

Dumme Blondinen?

Ein Baarkeeper saß - und was wäre ihm lieber -
im Zug einer hellblonden Frau gegenüber.
Er redet sie an: "Bitte darf ich Sie fragen,
ach würden Sie folgendes Spiel mit mir wagen:

Ich stell eine Frage, Sie würden riskieren,
bei Nichtlösung grad mal 5 Mark zu verlieren,
ich seh Ihnen an, na Sie sind doch nicht dumm, -
danach folgt das Gleiche, nur andersherum."

Doch bald merkt der Gauner, er hat hier kein Schwein,
die Frau lässt sich offenbar nicht darauf ein.
"Fünf Mark zu verlieren, das ist doch nicht arg,
wenn ich was nicht weiß, zahl ich 300 Mark!"

"Ich seh schon, Sie lassen mich doch nicht in Ruh, -
mit 5 zu 300, da stimme ich zu."
Für ihn hat sich gleich diese Frage gelohnt:
"Wie groß ist der Abstand der Erde zum Mond?"

Sie zahlte 5 Mark - na was ist schon dabei -
und jetzt mit der Frage ist sie an der Reih:
"Was steigt mit 3 Beinen nach oben, recht munter,
und kommt mit 4 Beinen den Berg wieder runter?"

Die Frage, die machte den Keeper verwirrt,
er hat sich wohl doch in der Blonden geirrt?
Noch glaubte er, ihm macht das weiter nichts aus, -
er holt erst mal schnell seinen Laptop heraus,

schickt eMails an Freunde und gute Bekannte,
es gibt doch Experten und kluge Verwandte, -
doch schließlich, da merkt er, er hat was gewagt,
auch Internet hat hier vollkommen versagt.

Er zückt jetzt 300 und gibt ihr das Geld, -
doch dumm, was man sich von Blondinen erzählt!
"Wie ist denn die Antwort? - Die Frage war stark -"
Sie zuckt mit den Schultern --- und gibt ihm 5 Mark!"

 

 


"
  

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinz Säring).
Der Beitrag wurde von Heinz Säring auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.04.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Glückliche Pferde von Elisabeth Drescher-Ferstl



Dokumentiert mit einzigartigen Bildern ausgelassen spielender Hauspferde, ihrer Lebensfreude und ihrem Bewegungsdrang zeigt dieses Buch in Wort und Bild „Glückliche Pferde“.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (14)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heinz Säring

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebe oder Käse von Heinz Säring (Der gereimte Witz)
Der Klassenunterschied von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Sanft von Franz Bischoff (Romantisches)