Hans-Georg Rudzinski

Himmel und Hölle

Warum tu ich mir das eigentlich alles an?
Nun ja, ich seh es einfach mal so,
weil man in der Hölle nicht erfrieren kann.
Diese permanente Selbstzerstörung,
mit Drogen-, Alkohol- und Tablettenkonsum,
immer am Rande irgendeines Abgrunds stehen,
und den letzten Schritt dann doch nicht gehen.
In den Himmel zu kommen,
daran glaub ich sowieso nicht mehr,
und mein spezielles Paradies gibt doch viel mehr her.
Kann ich aber ja auch total vergessen,
denn ich habe nun schon alles ausprobiert,
und bin von bösen Geistern und Dämonen besessen.
Irgendwie muss ich nun aber mal Charakterstärke zeigen,
darum bleib ich jetzt konsequent dabei:
Dröhn mich weiter mit meinen Pillen voll,
trinke ein Glas Wein oder 'n Bier dazu,
und denke mir,
wie ist das alles toll!
Versuch auch ab und an mal 'ne geile Schlampe aufzureißen,
man hat ja sonst nicht viel zu beißen.
Schreib weiter meine behämmerten Texte und Gedichte,
bis mich der Sensenmann am Schlawittchen packt,
und dann hab ich natürlich endgültig verkackt.
Doch Himmel und Hölle sei Dank,
das war's dann!

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans-Georg Rudzinski).
Der Beitrag wurde von Hans-Georg Rudzinski auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.04.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • EntomoSRudzaol.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Hans-Georg Rudzinski als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Fallender Schatten von Heiger Ostertag



Eine attraktive Lehrerin einer Stuttgarter Waldorfschule wird zum Mordopfer, aus dem Kollegium könnte es jeder gewesen sein! Jeder? Nun, die Dinge liegen vielleicht doch etwas schwieriger. Denn die Ermittlung der Polizei laufen ins Leere, weitere Morde ereignen sich. Erst zum Ende entwirrt eine Eurythmistin das undurchdringliche Dickicht aus Lügen und Gerüchten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Drogen & Sucht" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans-Georg Rudzinski

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

TELEFON von Hans-Georg Rudzinski (Erfahrungen)
Alkoholprobleme von Norbert Wittke (Drogen & Sucht)
OKTOBERFEST von Paul Rudolf Uhl (Erfahrungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen