Paul Rudolf Uhl

Vulkanausbruch


Blödelgedicht:  
Die Queen, Frau Merkel und mein Opa und die Schwieger-mutter können grade  nicht mehr verreisen:

 

 

Da Eyjafiallajökull  z`Island

is ausbrocha – und ruaßt ganz schee…

Des is a ganz a bleda Zuastand:

Lang derf des nimma weida geh !

 

De Flugzeug stehn in ganz Europa

am Bodn - `s derf  koana do mehr fliang…

Politiker stinkst`s – und mei`m  Opa,

do kunnt a gscheide Wuat ma kriang!

 

                        o  o  o

 

Vui schlimma: Wenn mei Schwiegermama

ihr Wuat kriagt - ärger konn`s ned sa:  (sein)

Na kracht ned grod Europa zamma:

Do raucht`s  bis nach Südafrika!    (;-))

 

                                                               P.U.  18.04.10

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.04.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (14)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Oktavia und Lysander von Paul Rudolf Uhl (Romantisches)
Klimawandel von Adalbert Nagele (Aktuelles)
DER ROSENKAVALIER von Christine Wolny (Geburtstag)