Gabriele Ebbighausen

Vollmondnächte

 

Vollmondnächte

 

Diese Vollmondnächte sind wirklich das allerletzte

da fühl ich mich wie eine Gehetzte.

Liege im Bett und komm nicht zur Ruh

kriege meine Augen ganz einfach nicht zu.

 

Weiß nicht was ich machen soll

La Luna in seiner Pracht so voll.

Munter und so Kugelrund

ist für mich nicht wirklich gesund.

 

Klar ist er doch mein Planet

mir als „ Krebs“ zur Seite steht,

zieht mich immer wieder an

magisch, mystisch in seinen Bann.

 

Doch wenn er in den Vollmondnächten

mit allen seinen hellen Mächten,

immer durch mein Fenster scheint

glaub ich nicht dass er` s gut mit mir meint.  

 

Dann möchte ich ihn malen an

schwarz, so das ich ihn nicht sehen kann.

Oder ihn fangen ein

mit einem Lasso das wär fein.

 

Irgendwo würde ich ihn verstecken

so könnte er mich nicht mehr necken.

Ich würd bekommen meinen Schlaf

müsst nicht mehr zählen jedes Schaf.

 

© Gabi Ebbighausen  28.04.2010 
 

Es ist nicht erlaubt, dieses Gedicht ohne meine Zustimmung

unerlaubt zu vervielfältigen, zu kopieren, ganz oder auch nur

auszugsweise zu erweitern!!!

Alles andere wird Strafrechtlich verfolgt!!!

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele Ebbighausen).
Der Beitrag wurde von Gabriele Ebbighausen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.04.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • Gabipower03web.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Gabriele Ebbighausen als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Abenteuer im Frisiersalon. Kurzgeschichten aus dem Internet. von Ronald Henss



Kurzgeschichten aus dem Internet. Eine Auswahl der besten Beiträge zum Kurzgeschichtenwettbewerb „Im Frisiersalon“ auf www.online-roman.de Eine bunte Mischung, die für jeden Geschmack etwas bereit hält: mal ernst, mal heiter, unterhaltsam, kritisch, sentimental, skurril, phantastisch... Liebesgeschichte, Humor, Krimi, Spannung, Alltag, Kindergeschichte, Nachdenkliches...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (16)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Autobiografisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele Ebbighausen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein Teil von mir..... von Gabriele Ebbighausen (Lebensfreude)
An eine Fotografie von Heino Suess (Autobiografisches)
Wolken von Adalbert Nagele (Natur)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen