Roland Drinhaus

Wenn heut der letzteTag in meinem Leben wäre.... (Wettbewerb)

Zurück vom Hausarzt grad gekommen,

bin ich noch immer ganz benommen.

Erschreckend war die Diagnose:

Eintagskillvirus Kolignose.....

besagt, der Virus sitzt im Herzen,

bringt mich um, ganz ohne Schmerzen,

der Arzt sagt, schon weit fortgeschritten,

morgen Abend wir der Tod sie bitten......

 

Jetzt sitz ich hier und denke nach.....

und sag mir: Roland, jetzt gemach....

mach nix Verrücktes, jetzt in Kürze,

denn wenn ich jetzt was überstürze,

wars mein letzter großer Fehler,

auf meinem "Großefehler-Zähler.....

 

Sodenn.... was ist an barem da?

2 Euro Achtzig, wunderbar....

Zuerst gleich morgen wie man sieht,

gehts in die Hausbank, zwecks Kredit....

und sag dort Bar, als Kapitalist,

wirds nur gebraucht, wenns Bares ist.

Und wenn der Plan dann aufgegangen,

wird fix zum einkaufen gegangen:

Das teuerste was ich kriegen kann,

Champagner, Kaviar.... und dann,

die besten Freunde anrufen, ganz wichtig....

und sagen Leuts..... ich hab sechs richtig.....

heut Abend mach ich einen drauf,

kommt all zu mir im Dauerlauf.

 

Weil beim Sechser viele kommen,

wird bei der Vorbereitung viel abgenommen

und morgen Nachmittag 17.00 Uhr,

sind alle da, zum Feiern nur.

Das mach ich dann wie pillepalle,

bis das ich von der Stange falle,

und einer nur der weiss Bescheid,

sagt wenn ich fort bin: Tut mir Leid,

dem Roland hab ich schwören müssen,

ihr dürft von seinem Leid nichts wissen,

er sagt ihr alle nehmt es heiter,

am liebsten hätt er, feiert weiter......

 

 



 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Roland Drinhaus).
Der Beitrag wurde von Roland Drinhaus auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.05.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • RD-Kingweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Roland Drinhaus als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Unternehmen Wampenschmelze: Hartmann macht Diät (Das Leben ist Hartmann) von Rudolf Kowalleck



Eine bissige Satire auf den Schönheits- und Schlankheitswahn in unserer Zeit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abschied" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Roland Drinhaus

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Lächeln von Roland Drinhaus (Emotionen)
Blume im Schnee von Inge Offermann (Abschied)
Aktuelles von Heideli . (Aktuelles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen