Ina Klutzkewitz

Schmetterlinge weinen nicht

 

 

 

Schmetterlinge weinen nicht

 

Ein Schmetterling in schillernd Pracht,

verweilt im schönsten Blütenfeld.

Geniesst der Sonnenstrahlen Kraft

und lauscht, was ihm der Wind erzählt.

 

Beschwingt gleitet er durch die Lüfte,

sein Tanz gleicht einem Elfenreigen.

Er labt sich an der Blüten Düfte,

will uns sein neues Kleid nun zeigen.

 

Erfreut sich grenzenloser Freiheit,

gezogen, wie an Perlenschnüren.

Entfaltet seine pure Schönheit,

wohin wird ihn sein Weg wohl führen?

 

Er ahnt noch nichts, vo jenen Menschen,

die ihm nach seinem Leben trachten.

Mit Netz und Nadel, irren Wünschen,

im Glaskasten ihn zu betrachten.

 

Warum soll er sein Leben lassen?,

nur weil der Mensch ein Sammler ist.

Mit der Natur sich zu befassen,

heisst nicht, dass man sie ganz vergisst.

 

Drum lasst die Schmetterlinge leben,

dass unsere Kinder sie auch seh`n.

Was nützt es, sie ins Buch zu kleben?,

nur wenn sie fliegen, sind sie schön.

 

 

 



 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ina Klutzkewitz).
Der Beitrag wurde von Ina Klutzkewitz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.05.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Nemashim: Ein arabisch-hebräisches Theaterprojekt von Uri Shani



Nemashim ist ein hebräisch-arabisches Theater- und Kommuneprojekt aus Israel, das jungen Menschen aus beiden Gruppen Gelegenheit gibt, ein Jahr miteinander in einer Kommune zu leben und miteinander Theater zu machen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ina Klutzkewitz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Tanz der Sinne von Ina Klutzkewitz (Erotische Gedichte)
Herbstduft von Ingrid Drewing (Natur)
Enten am Bodensee von Inge Offermann (Natur)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen