Horst Rehmann

Der Schreiberling

 

 

Er ist ein dreister Schreiberling,

genannt auch gerne Schmierfink,

weil er kess seine Feder führt

und deftig in Gedichten rührt.

 

Man hält schon über ihn Gericht,

meint, er wäre nicht ganz dicht,

Satire in so frecher Art,

sei überzogen und nicht smart.

 

Solche Reime zu verfassen,

das sollte man doch lassen,

Romantikverse müssten her,

dann gäb es keinen Ärger mehr.

 

Der Schreiberling hat nur gelacht,

und einen Reim darauf gemacht,

mit Worten so wie eh und je,

gab er der Sache einen Dreh.

 

Mit Tadel seid ihr schnell zur Hand,

 jedoch nicht immer sehr galant,

ihr verurteilt den Poeten,

sagt – seit ihr nicht die Proleten.

 

Kritik ist wichtig und auch gut,

man zieht sogar davor den Hut,

kritisieren, Herren und Damen,

sollte der, der Gründe hat – Amen.

 

Horst Rehmann

20.05.2010

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Horst Rehmann).
Der Beitrag wurde von Horst Rehmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.05.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Horst Rehmann:

cover

222 Gedichte: Liebe & Lyrik & Humor & Aphorismen von Horst Rehmann



222 Gedichte; eindeutig - zweideutig, mehrdeutige, nachdenkliche und gekonnt gereimte Poesie, die geschmackvoll mit vielerlei Liebesversen durchwirkt ist. Ein außergewöhnliches Buch mit Satire und guter Unterhaltung, das zu den verschiedensten Anlässen und Begebenheiten serviert werden kann. Schmunzelnde Buchstaben der Wortspielereien, welche liebevoll mit Aphorismen angereichert sind. Ein gehöriger Spritzer Humor mischt sich ebenfalls unter. Liebliche Wortküsse und passend zu den Jahreszeiten sortierte Reim-Kompositionen, die jeden Lachmuskel zum Training einladen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Horst Rehmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Träume von Horst Rehmann (Träume)
Tirol ist ausverkauft von Christa Astl (Kritisches)
Ewigkeit in deiner Hand von Marija Geißler (Liebe)