Richard von Lenzano

Deine Seele - meine Seele

 

Deine Seele  - meine Seele ?

 

 

 

Meine Seele liebt -

keiner will es wissen,

meine Seele bebt -

man sieht es ihr nicht an.

 

Meine Seele trauert -

doch die Augen lächeln,

                                                         meine Seele weint -

aber mein Mund der lacht.

 

Meine Seele friert -

obwohl Wärme um mich ist,

meine Seele hungert -

irgendwie nach Nahrung.

 

Meine Seele dürstet -

nicht nach Flüssigkeiten,

meine Seele begehrt -

Zuwendung und Liebe.

 

Meine Seele fürchtet sich -

ist so oft alleine,

meine Seele stirbt -

alles ist so sinnlos.

 

Ist es wirklich sinnlos

und - muss das so sein,

in deiner oder meiner

Seele?

 

 

 

© 06-2010 

RvL                                                                                                                

 

 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Richard von Lenzano).
Der Beitrag wurde von Richard von Lenzano auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.06.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Eigene-Sprüche-dodo: In Grafik und Spruchband von Doris Schmitt



Es geht um eigene Sprüche, die in Grafik und Spruchband gesetzt wurden. Kreative Ideen, aufgeschrieben und in Grafik verpackt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Richard von Lenzano

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Leierkastenmann von Richard von Lenzano (Gesellschaftskritisches)
Was ist kostbar von Brigitte Primus (Nachdenkliches)
Gib dem Schicksal eine Chance von Helga Edelsfeld (Gedanken)