Ramona Kirchmaier

Nur ein Traum?

 

 

Einst ging ich an einem sonnigen Tag

am Ufer des Flusses, den gerne ich mag.

Ich fühlte mich gut, so wunderbar leicht,

bald hatte ich eine Stelle erreicht,

die niemals zuvor je gesehen ich hab,

es war eine Wiese mit einem Grab.

 

Das Grab war geöffnet, daneben ein Stein,

der wohl ein Monument sollte sein.

Ich setzte mich auf eine Bank, die ganz nah,

hier zufällig stand und was ich dann sah,

war so unglaublich schön und schaurig zugleich

geheimnisvoll, magisch und engelgleich.

 

Von weitem vernahm ich betörende Klänge,

es war als ob ein Engel jetzt sänge.

Dann sah ich sie, diese himmlischen Wesen,

sie begannen nur leider sich aufzulösen.

Als sie mich erblickten, da wollten sie weg,

ich suchte ganz schnell nach einem Versteck.

 

Ich flüchtete hinter den großen Baum,

um von hier ungestört weiter zu schauen.

Bald sah ich, es ist ein Leichenzug,

der in einem Glassarg ein Mädchen trug.

Es war eine betörende Zeremonie,

so etwas sah ich auf Erden noch nie.

 

Ich stand da und schaute, ich weiß nicht wie lang,

das Ganze zog mich so sehr in den Bann.

Das schöne Mädchen, ich musste es sehen,

und ich versuchte schnell hinzugehen.

Doch alles verschwand jetzt wie Nebel im Wind,

aber ich hab’s noch gesehen, es war mein Kind.

 

@ Ramona K.

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ramona Kirchmaier).
Der Beitrag wurde von Ramona Kirchmaier auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.07.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Ramona Kirchmaier als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Du und ich - Gedichte über Freundschaft und Liebe von Marion Neuhauß



Das Buch ist ein Ehrenplatz für die intensiven Gefühle, die uns durch Freundschaft und Liebe erfüllen. Die Gedichte und Fotos lassen uns die Dankbarkeit darüber bis in die hinterste Ecke spüren. Und machen uns bewusst, welch Geschenk es ist, gute Freunde zu haben oder Familie, die einen liebt!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Spirituelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ramona Kirchmaier

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sommerende von Ramona Kirchmaier (Gefühle)
Ich bin auf Wolken gebettet von Gabriela Erber (Spirituelles)
Abendgesellschaft von Christiane Mielck-Retzdorff (Nachdenkliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen