Margit Farwig

Am Waldessaum

 

 

Heiße Luft in Haus und Flur

frage mich, was mach ich nur

schwing aufs Fahrrad mich sodann

und die Kühlung setzt gleich an

 

zieh in Richtung Waldessaum

die Kathedrale Wald, ich staun

hohe Wipfel, Blätterdach

dicht an dicht, ich lohn’s mit Ach

 

der Himmel, der sonst blauet

aus grünen Augen schauet

beglänzt mit Sonnenlichtern

ein Glücksfall nur den Dichtern

 

nur sie sich satt dran sehen

entzückt sie bleiben stehen

greifen nach Papier und Stift

voller Lust die Muse trifft

 

rechts und links am Boden grüßt

sonnengelb das Springkraut blüht

lächelt honigsüß am Rand

springt bald außer Rand und Band

 

so vermehrt es sich im Wald

jedoch leise, es nicht hallt

ganz bescheiden springt es aus

ohne Ziel, einfach nur raus

 

lächelt neu im nächsten Jahr

durch der Blüten Samenschar

und belebt durch Kraft und Fleiß

wundersam wie auf Geheiß

 

© Margit Farwig  8. 7. 2010 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margit Farwig).
Der Beitrag wurde von Margit Farwig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.07.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Margit Farwig als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Menschenkäfig von Swen Oliver



Die Nacht der Nackten
Näher am Geschehen dran
Für jeden Medienkick ist etwas hier
Schauen sie doch durchs Schlüsselloch
Es ist alles kein Problem
Tauchen SIE ein ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Besinnliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Margit Farwig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ein bißchen spät, Herr Hase von Margit Farwig (Lebensfreude)
Die Zeit der Eulen von Margit Farwig (Besinnliches)
Das Kind, das Opfer von Manuela Eibel (Weltpolitik)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen