Helmut Wendelken

Schöne Erinnerungen

Schöne Erinnerungen

 
 
Auf grünen Auen wandeln,
und in Erinnerungen schweben,
mit Gedanken anzubandeln,
zurück ins alte Zeitgeschehen .
 
Einmal noch zurück zu gehen,
in die Zeit die einmal war,
um dann noch mal zu sehen,
was in ihr für dich geschah.
 
Deine Kinderzeit, längst vergessen,
was dir damals wichtig schien,
ein Reichtum hast du besessen,
schnell vergessen hast du ihn.
 
Aufgewachsen viel zu schnell,
das Leben hat nun begonnen,
die Arbeit war für dich zur Stell`,
so sind die Jahre dann verronnen.
 
Dann kam der Tag der Tage,
für dich kam das größte Glück,
vergangen schon sehr viele Jahre,
Denkst du gern daran zurück.
 
Zu sehen wie dein Sohn geboren,
das Beste doch in deinem Leben,
dies als Krönung du für dich erkoren,
erhat deinem „Sein „ den Sinn gegeben.
 
Alles was danach für dich geschah,
nichts konnte dieses je erreichen,
Gefühle einfach wunderbar,
bis heute .........mit nichts zu vergleichen.


© Helmut Wendelken
31.07.2010


Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Helmut Wendelken).
Der Beitrag wurde von Helmut Wendelken auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.08.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • wendelkenonline.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Helmut Wendelken als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Schnecken queren von Stefan Nowicki



Es handelt sich um eine kleine Sammlung von Kurzgeschichten und Gedichten in denen der Autor sich im Wesentlichen mit den Schwächen von uns Menschen beschäftigt und versucht durch die gewählte Sichtweise aufzuzeigen, wie liebenswert diese kleinen Unzulänglichkeiten unsere Spezies doch machen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (18)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erinnerungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Helmut Wendelken

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Für Christina Wolf von Helmut Wendelken (Geburtstag)
NACHKRIEGSFUSSBALL von Heidi Schmitt-Lermann (Erinnerungen)
Ein Mann der eine Frau sein will von Margit Kvarda (Aktuelles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen