Herbert Itter

Limdreier 12

 

Einem Baeckermeister aus Straubing,
passierte neulich folgendes Ding,
er fiel kopfueber ins Mehl,
doch machte draus kein' Hehl,
schon oft er sich gedanklich verfing.


Oft umherstreifend im Gaeuboden,*
ein Jaegersmann im gruenen Loden,
hat 'nen Langmantel an,
denn ihm ist staendig bang,
er prellt sich'd Hoden tief am Boden.


Ein Kaschub fuhr froehlich nach Pillau,
in Begleitung seiner Ehefrau,
da er sehr gerne rauchte,
den Qualm sogar brauchte,
zum Lehrgang ueber Tabakanbau.

Erschreckt stellte er fest in Pillau,
dass seine boes gemeine Exfrau,
Lehrgangsleiterin war,
dadurch war sofort klar,
wir wechseln zum Bananenanbau.

So kam es das tief in Kaschuben,
die zwei danach Gruben aushuben,
'nen Bananenbaum rein,
warten auf Sonnenschein,
quasi Bananenbrei in Tuben,

Die Sache leider nicht viel wurde,
der Kaschub aber darob knurrte,
verfluchend die Exfrau,
kam's jetzt ringsum Torgau,
verstaerkt nun zum Kartoffelanbau.

*Gaeuboden= Landschaft rund um Straubing

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Herbert Itter).
Der Beitrag wurde von Herbert Itter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.08.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • heitkigmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Herbert Itter als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Tambara und das Geheimnis von Kreta von Heike M. Major



Im zweiten Tambara-Band „Tambara und das Geheimnis von Kreta“ stürzt sich Soul in ein neues Abenteuer. Auf der Insel Kreta kommt sie einem Jahrhunderte lang gehüteten Geheimnis auf die Spur, einem Geheimnis, das das Leben der gesamten Menschheit verändern wird.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Limericks" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Herbert Itter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

vox populi von Herbert Itter (Gesellschaftskritisches)
Viagra 3 von Adalbert Nagele (Limericks)
Herbstnähe von Karl-Heinz Fricke (Jahreszeiten)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen