Herbert Itter

Hinnerks Eiersalat

 

Ei der Daus

Der Papagei sprach:"Mamagei,
wie weit ist unser Kind im Ei?"
Da sagte diese:"Grad dabei,
nach langem Brueten auf dem Ei,
  wird gleich ans Licht es schluepfen,
vor Freude, denk ich, wirst du huepfen!"

Drau's wurde nichts, er rief:"Nanu!"
im Nest da lag ein Kakadu.


Eiertraum

Gut vierundzwanzig Huehnereier,
sind Inhalt eines Strausseneis,
warum? Das weiss wohl nur der Geier,
der haette gerne taeglich eins!

Da wird er sich vergeblich placken,
denn dieses Ding, ist nicht zu knacken!


Eier Salat

Die Liebste eines blendend weissen Reiher,
sie legte ihm ins Nest zwei graue Eier,
mehr oval eines, eines etwas runder,
nun wollten beide nicht mehr davon runter.

Der Bruttrieb stark sie packte, mussten brueten,
verteidigten ihr Nest mit Schnabelhieben,
gekonnt gegen Raeuber und Eierdiebe,
ihr Trieb erzeugte diese Eierliebe.

Die Brut geniesst Schutz, selbst kommt es zum Eklat,
die Natur dies ganz weise hier gemacht hat,
die Mittel, alle, hierbei voellig probat,
denn niemand braucht wohl Reihereiersalat.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Herbert Itter).
Der Beitrag wurde von Herbert Itter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.08.2010. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Herbert Itter als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein erotisches Experiment und andere amüsante Geschichten von Werner Pfelling



Der Autor erzählt in ernsten und heiteren Geschichten von der Suche nach dem richtigen Partner, von der Kurzlebigkeit mancher Ehen, vom Ausleben sexueller Freiheit, von Verhaltensstörungen in der stressigen Gesellschaft und der Zunahme krimineller Energien. Die amüsanten und originellen Kurzgeschichten versprechen eine spannende und kurzweilige Lektüre.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abstraktes" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Herbert Itter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Limdreier 4 von Herbert Itter (Limericks)
Der STEIN DER WEISEN von Paul Rudolf Uhl (Abstraktes)
Über Gott und die Welt von Siegfried Fischer (Aphorismen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen